Bundesgeschichte

1917: Gründung der p.B! Germania als damals 4. Korporation in Wr.Neustadt
1920: Kartell mit DpB! Bajuvaria zu Wien
20er Jahre: fixer Bestandteil im gesellschaftlichen Leben der Stadt durch caritative Veranstaltungen und Abhaltung von Tanzkursen
1934: Vertagung der Burschenschaft
1947: Einrichtung eines monatlichen Stammtisches im Gasthaus „Alte Post“
1960: Reaktivierung
1967: 50.Stiftungsfest im Sparkassensaal mit Besuch von 500 Korporierten und Honoratioren aus Politik und Gesellschaft
1994: Teilnahme an der 800-Jahrfeier der Stadt Wr.Neustadt in Form eines couleurstudentischen Liederabends im Stadttheater
2007: 90.Stiftungsfest; einziger Bund in NÖ, der nach der Reaktivierung nie sistieren musste.