Selbstverständnis

Wir wollen unsere Mitglieder zu denkenden, charaktervollen und toleranten Staatsbürgern und Menschen heranbilden, die im Bewusstsein von Geschichte und Tradition wertvolle Bestandteile unserer Heimat darstellen.

Das Verantwortungsbewusstsein lernt der Jugendliche bei diversen Conventen und Veranstaltungen der Burschenschaft, die da sind:

  • der Fuxenconvent, in dem er in Sitten und Bräuche des Couleurwesens eingeführt und bei dem seine Allgemeinbildung geschult wird;
  • der Burschenconvent, der dazu dient, die Spielregeln der Demokratie kennen und anwenden zu lernen, bzw. Pflichtbewusstsein und Organisationsfähigkeiten zu entwickeln;
  • der Paukconvent, bei dem das studentische Fechten mit dem Säbel geübt wird;
  • der Burschenschaftliche Abend, der zur Vertiefung von Bildungswerten in verschiedensten Bereichen beiträgt;
  • und unter weiteren anderen die Kneipe, bei der Tradition und Geselligkeit im Vordergrund stehen.